Bredelem in historischen Fotos und Dokumenten
Bredelemin historischen Fotos und Dokumenten

Familie Fritz Bültemann

1780 wird in den Bredelemer Kirchenbüchern erstmalig ein Kind mit dem Namen Bültemann geboren. Ob es ein Ahn von Fritz Bültemann ist, ist unbekannt. Um 1900 lebten zwei Familien mit dem Namen Bültemann in Bredelem: ein Bauer und ein Schäfer. 

 

Der Schäfer Namens Fritz Heinrich Willy lebte mit seiner Frau Minna, eine geborene Hesse, in einem Haus am heutigen "Am Krautbusch". Zusammen hatten die beiden 6 Kinder: Otto, Minna, Auguste, Heinrich, Willi und Richard. 

 

Otto verblieb zunächst in Bredelem heiratete Hedwig Macke von der Gaststätte "Deutsche Eiche" und verzog später nach Norddeutschland.

Minna blieb in Bredelem und heiratete Heinrich Ahlburg. 

Auguste heiratete Erich Thiele und verzog nach Ilsenburg.

Heinrich heiratete und fiel dann im 2. Weltkrieg.

Willi heiratete und übernahm als gelernter Bäcker eine Bäckerei in Werningerode.

Und Richard? Auch er lernte Bäcker, wurde dann aber Zeitsoldat. Er heiratete Elisabeth Schall und wohnte dann in Speyer.

 

Eins ist den Kirchenbüchern aber doch noch zu entnehmen: Vater vom Fritz war der Anbauer Heinrich Andreas (1827 bis 1917).

Hinweis

Mit dieser Seite werden keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt. Sie dient allein geschichtlichen Zwecken und der dörflichen Gemeinschaft.

Helfen auch Sie mit

Ihnen gefällt die Seite und Sie sind im Besitz von weiteren Fotos von Bredelem - Fotos, die mindestens 50 Jahre alt sind? Heiratsanzeigen, Landkarten, Rechnungen und andere Dokumente der Zeitgeschichte aus Bredelem würden Sie hier gerne mit anderen teilen? Sie haben sich oder jemanden erkannt, sodass der Name ergänzt werden kann?

Dann nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf: Ich freue mich über Ihre Unterstützung.

Bredelem?

Sie kennen Bredelem nicht oder möchten mehr über das Dorf erfahren?

Dann dürften die externen Links www.bredelem.de und 

wikipedia für Sie interessant sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Achilles